• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start 2001-2008 Flugjahr 2004
Flugjahr 2004

27. März 2004: 2. Jet-Training in Mollis

Swiss Jet Scale Team  2. Training 27.03.04 in Mollis GL

Nachdem das 1. Training dieser noch jungen Saison buchstäblich ins Wasser gefallen ist, haben wir für das 2. Training in Mollis bedeutend  mehr Wetterglück. Nach einer schneefallreichen Woche hat sich der Frühling gerade rechtzeitig zurückgemeldet und uns einen strahlenden,aber wegen der Bise, bitterkalten Frühlingstag beschert. Nichts desto Trotz werden die Modelle ab Mittag auf dem Flugplatz von Mollis aufgebaut. Für die meisten Piloten stehen  die ersten Trainingsflüge nach der Winterpause bevor, weshalb die Modelle noch sorgfältiger als sonst vorbereitet werden müssen.

Weiterlesen...
 

25.April 2004: Ausscheidung F4 Jet Lodrino

Kaum sind wir in die neue Saison gestartet, steht auch schon der erste grosse Anlass auf dem Programm. An der Nationalen Mannschaftsausscheidung auf dem Flugplatz von Lodrino geht es für die Piloten darum, sich ein möglichst gutes Resultat zu erfliegen und damit wertvolle Punkte für einen Startplatz in Ungarn zu sammeln. An der WM sind jeweils pro Land 6 Piloten am Start zugelassen.

Weiterlesen...
 

22./23. Mai 2004: Flugtag Eolo Ivera Piemont

Jetmeeting EOLO 2004

Die Modellfluggruppe EOLO - Ivrea/Montalto Dora - hat auch dieses Jahr wieder zum traditionellen Jetmeeting eingeladen. Bei sommerlichen Wetterbedingungen trafen sich Piloten aus dem In- und Ausland, wobei die Schweizer einen beträchtlichen Anteil der Piloten stellten. Sie nutzten die Feiertage und reisten meist bereits am Mittwoch vor dem Meeting an. Der Platz war damit fest in Schweizer Händen und verleitete manch einen, Neues auszuprobieren. Jeder hatte erstaunlich viele Flüge absolvieren können, es wurden locker mal 20 bis 30 Liter Kerosin pro Pilot verbrannt und dies ohne nennenswerte Schäden an den Modellen.

Weiterlesen...
 

11.-13. Juni: DM F4 Jet Herrieden (D)

Deutsche Meisterschaft 2004

Die deutsche Meisterschaft 2004 wurde in Herrieden, Südbayern ausgetragen. Erstmals wurde die Ausscheidung vom DMFV und dem Deutschen Aeroclub gemeinsam ausgetragen. Ebenfalls erstmals wurden drei Wettbewerbe ausgeschrieben, die bekannte IJMC F4 Jet Kategorie, daneben eine Semiscale Kategorie, bei der die Baubewertung nur zu 30% in der Schlussrechnung zum tragen kam, und die Sportklasse, bei der lediglich Flugfiguren mit Schwierigkeitskoeffizienten bewertet wurden.

Weiterlesen...
 

25./26. Sept. 2004: SM F4 Jet Interlaken

SM 2004 Alpnach und Qualifikation WM 2005

Am 25./26. September 2004 fanden in Alpnach die Schweizermeisterschaften der Klasse F4 statt. Gestartet wurde in den Kategorien F4C, F4 Jet und F4 Heli. Bei regnerischem und wolkenverhangenem Wetter waren die rund 30 Piloten gefordert. Durch die straffe und sehr gute Wettbewerbsorganisation war es trotzdem möglich, dass in allen Kategorien 3 Durchgänge geflogen wurden. Dem austragenden Verein muss ein Kompliment ausgesprochen werden.

Weiterlesen...
 

4./5. Sept. 2004: Air 04 Payerne

Am 4./5. September 2004 war das SJST an der Air 04 in Payerne im Einsatz. Dieser mit rund 275'000 Besuchern zählende Grossanlass war wohl einmalig und eindrücklich in jeder Beziehung. Nachfolgend hier erste Kommentare in Bezug auf unseren Auftritt.

Weiterlesen...