• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start 2001-2008 Flugjahr 2004 27. März 2004: 2. Jet-Training in Mollis

27. März 2004: 2. Jet-Training in Mollis

Swiss Jet Scale Team  2. Training 27.03.04 in Mollis GL

Nachdem das 1. Training dieser noch jungen Saison buchstäblich ins Wasser gefallen ist, haben wir für das 2. Training in Mollis bedeutend  mehr Wetterglück. Nach einer schneefallreichen Woche hat sich der Frühling gerade rechtzeitig zurückgemeldet und uns einen strahlenden,aber wegen der Bise, bitterkalten Frühlingstag beschert. Nichts desto Trotz werden die Modelle ab Mittag auf dem Flugplatz von Mollis aufgebaut. Für die meisten Piloten stehen  die ersten Trainingsflüge nach der Winterpause bevor, weshalb die Modelle noch sorgfältiger als sonst vorbereitet werden müssen.

Zu den Mitgliedern des SJST gesellen sich ein paar zusätzliche Piloten, so dass schliesslich eine stattliche Gruppe auf dem Platz anwesend ist. Mit guter Koordination und Disziplin kann dennoch jeder Pilot, zum Teil mit vor Kälte klammen Fingern, zwei Flüge absolvieren. Erfreulicherweise treten nur wenige techn. Probleme auf und grössere
Schäden an den Modellen sind gar keine zu vermelden.
Wir bedanken uns bei der Modellfluggruppe Glarus recht herzlich für die Gastfreundschaft und die tolle
Unterstützung, sei es auf oder neben der Piste und, bei diesen Temperaturen ganz besonders wichtig,
im gut geheizten Clubhaus. Unser ganz besonderer Dank gilt Kaspar Elmer, der den ganzen Nachmittag an der Kälte am Funkgerät ausgeharrt hat, um den Modellflug und die Grosssegelfliegerei sicher zu koordinieren.
An dieser Stelle ebenfalls ein herzliches Dankeschön an die Adresse der Segelfluggruppe, welche mit viel Rücksichtnahme unser Training bedeutend unterstützt hat. Einmal mehr wurde deutlich, dass mit gegenseitigem Verständnis Modellflug und Grossfliegerei gleichzeitig und sicher betrieben werden können.

Evi & Edgar Bruhin