• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Start SM 2011

24.-25. September 2011: F4 Jet Schweizermeisterschaft Lodrino

tit F4 Jet Schweizermeisterschaft 24./25.9.2011 in Lodrino

Bei hervorragendem Wetter fand die diesjährige Schweizermeisterschaft in Lodrino statt
Bereits im Vorfeld zeichnete sich ab, dass die diesjährige Meisterschaft eine Logistische Herausforderung für den Veranstalter werden wird.
Insgesamt waren 38 Piloten in 4 Kategorien am Start.

Einen Rekord von 19 Piloten hatten wir bei den Jets, was wohl auf die kommende WM in der Schweiz  zurückzuführen ist. Das aus meiner Sicht erfreulichste war, dass wir mit  Niklas Hagen, Pascal Thoma, Andreas Schär und Adrian Senn ganz junge Piloten am Start hatten, was für die Zukunft vielversprechend ist. Eine Bereicherung waren auch die Teilnehmer aus Deutschland und Italien. Mit Luca de Marchi und Stefan Völker waren der Vizeweltmeister und 3 Platzierte der WM am Start. Schwierig für alle Piloten waren die spezielle Luftraumstruktur von Lodrino. Durfte doch die 190m entfernte Autobahn nicht überflogen werden, was Wendefiguren nur am Ende des Platzes , hinter der für uns heiligen Sicherheitslinie erforderte. Wer die Antenne der 2.4 Gigaherz Anlage nicht optimal nach unten gerichtet hatte, musste schon mal mit einem Failsafe rechnen. Auch der durch die hohen Berge fehlende Horizont machte die Aufgabe nicht leicht. Am Schluss setzten sich aber die alten Hasen durch. Martin Sannwald wurde vor Reto Senn und Raimund Wehrle verdient Schweizermeister.
In der Klasse F4c gewann mit Walter Gäwiler zum ersten Mal ein Jetmodell die Meisterschaft. Andreas Lüthi verlor sein Modell durch einen Fernsteuerungs Defekt im 2. Durchgang.
Fazit: Die Modellfluggruppe Gruppo Aeromedellisti Molinazzo Bellinzona hat es verstanden einen absolut reibungslosen perfekten Wettbewerb zu organisieren. Neben dem Wettbewerb wurden wir mit einem typischen Tessiner Nachtessen verwöhnt welches vor Ort zubereitet wurde. Die vielen Helfer der Gruppe machten einen stillen immer gut gelaunten Job. Es war einfach herrlich!
Die Teilnahme der ausländischen Piloten hat die Veranstaltung bereichert und spannender gemacht. Ich hoffe, dass dies auch in Zukunft so ist. Ich hoffe auch, dass es noch mehr Jungpiloten wagen, an einer SM teilzunehmen. Ihr seid die Zukunft.
sjst/rs

rangliste_ch
Rangliste National



rangliste_int
Rangliste International



Hier Bilder aus Lodrino: